DAX Shortposition: Stoploss zur Gewinnsicherung nachziehen!

chart-19082016-2205-DAX Index Future.png

Das Shortsignal für den DAX-Future ist weiter intakt. Bis jetzt war unsere Shortposition mit +-0 gehedged – jetzt können wir das Stoploss zur Gewinnsicherung nachziehen – auf 10610 Punkte im DAX-Future. Wenn das gemacht ist – auf ins Wochenende 😀

Der Indikator unter dem Chart des DAX-Future ist übrigens ein DSSBR – der „double smoothed Stochastic“ nach Bressert. Dieser Oszillator hat nullkommanix mit den DAX-Signalen zu tun – ich habe ihn nur in den Chart mit aufgenommen, weil er ab und zu vernünftige Handelssignale gibt und recht hilfreich sein kann, also bitte diesen Indikator bei der Umsetzung des Handelssystems und seiner Signale schlichtweg IGNORIEREN 😉 . Details zum DSSBR-Indikator finden Sie HIER. Besser, als ich es hier beschreiben könnte…..

Für das  Wochenende einmal etwas anderes als immer nur der DAX und die Trendanalyse: Eine Buchempfehlung. Natürlich – ein Buch über die Börse – aber kein Buch über Trendfolge, Oszillatoren, Chartformationen, Candlesticks oder technische Chartanalyse – nein, einfach nur eines der faszinierendsten Börsenbücher aller Zeiten, über eine, über DIE Traderlegende Jesse Livermore.

jesse-livermore-spiel-der-spiele-boersenbuch

Jesse Livermore. Das Spiel der Spiele: Er machte Millionen und verlor alles. Jesse Livermore ist wohl die faszinierendste Börsenlegende unter allen Anlegern, die es je gab! Nicht zuletzt seine Misserfolge machen Livermore zu einer Börsenlegende zum Anfassen. Dabei verlor er nicht nur einmal sein gesamtes Vermögen. Aber was macht ihn so besonders? Ganz einfach: Jesse Livermore schaffte es immer wieder an die Spitze. Seinen größten Streich machte der Spekulant wohl 1929 indem er mehr als 100 Millionen Dollar gewann, als alle anderen alles verloren. (Ich glaube, das ist der Traum eines jeden Börsianers, vor allem eines Anfängers – Millionen mit Optionen oder so ähnlich – nur klappt das so selten wie ein Sechser im Lotto).  Niemand verstand es besser als Jesse Livermore, sich immer wieder neu auf die Börsen einzustellen. Jesse Livermore Das Spiel der Spiele ist eines der meistverkauften Börsenbücher der Welt. Nicht ohne Grund, denn es ist DIE Pflichtlektüre für alle Anleger und Trader! Lernen Sie vom König der Spekulation was Sie an der Börse zum Millionär macht heute wie vor 100 Jahren.

Wahre Worte! Wer diesen Börsenklassiker nicht gelesen hat, der sollte an der Börse kein Risiko eingehen. Der Leser dieses Klassikers der Börsenliteratur macht die Höhen und Tiefen der Traderlegende Jesse Livermore durch, er erlebt sie beim Lesen, man spürt förmlich die Luft des Börsenparketts aus der Zeit von vor 100 Jahren. Eine wirklich unbezahlbare Wochenendlektüre!

Allen Lesern ein schönes Wochenende – geniessen Sie das tolle Sommerwetter 😉

 

Advertisements