DAX – wir warten weiter ab. Stressfrei!

chart-25082016-2233-DAX Index Future.png

Heute morgen wurde eine Shortposition eröffnet……. wie so oft, das gleiche Spiel: die Position konnte schnell bei +-0 abgesichert werden (incl. Gebühren), dann fing der DAX an zu steigen – und plopp – wir wurden wieder (+-0 – also ohne einen Cent Verlust!) ausgestoppt. Danach lief nichts mehr – der DAX-Future machte kein neues Tief mehr.

Morgen also wie gehabt – wenn der DAX-Future unter sein heutiges Tief von 10466 Punkten fällt, gehen wir wieder short. Dann Position bei +-0 absichern.

Für die neuen Leser: Klar – jeder kann investieren, wie er will. Bei Signal kaufen und fertig. Ich aber bin extrem konservativ und vermeide Verluste wo es möglich ist. Und irgendwann werden wir mal nicht ausgestoppt und sind bei einem kraftvollen Trend dabei – dann wird abgesahnt. Chancen wie solche kommen immer wieder. Und solange der Markt derart rumeiert wie jetzt, habe ich keine Eile – ich warte einfach ab und beschäftige mich mit anderen Dingen. Und wie man sehr schön sieht – diese DAX-Handelsstrategie vermeidet Verluste – und das in einem Markt wie dem jetzigen. Besser geht es nicht 🙂

Advertisements