Danke für die vielen Aufrufe!

Zuerst ein grosses Dankeschön an die vielen Leser. Dafür, dass ich hier erst so kurz schreibe, sind die Zugriffszahlen ein toller Erfolg. EINE BITTE: Schaut am besten morgens kurz rein – ich brauche für die Handelssignale die Werte des DAX-Futures von 22 Uhr und mache mich oft erst nach Mitternacht an die Arbeit hier – also am besten einmal morgens früh nachschauen. Das erspert Stress und langes Warten 😉

Und damit wieder zum heissgeliebten Baby – unserem DAX-Future…..

chart-30082016-2356-DAX Index Future.png

Es hat sich (noch) nichts geändert. Der DAX ist zwar nach oben ausgebrochen, es gibt aber noch KEIN Longsignal. Also weiter entspannt abwarten. Hier handeln wir kalkuliert, ruhig, diszipliniert, stressfrei und ohne Hektik. Wir rennen keinen Indikatoren hinterher – wir bleiben besonnen und sehr, sehr ruhig.

Wir gesagt – weiter short. Der werte Leser kann es sich schon denken, was kommt: Wir gehen short, wenn der DAX-Future (immer der DAX Future – NICHT der DAX-Index!!!) morgen unter das heutige Tief von 10568 fällt. Dann wieder das schon bekannte Spiel: Position schnell bei +-0 absichern und dann warten….. mein GEFÜHL sagt mir, dass wir morgen eher einen ruhigen Tag haben und nicht handeln werden. Warten wir es ab!

Advertisements