DAX verkohlt (fast) alle Anleger

chart-16092016-0124-DAX Index Future.png

Heute schlug der DAX zu: 2x wurden wir miminal gefoppt – der DAX-Future fiel morgens nur 8 Punkte unter die gestern genannte Triggermarke und später dann noch einmal ganze 3 Pünktchen unter das neue Tief – morgens waren es immerhin 8 Punkte – da bin auch ich eingestiegen – und ausgestoppt worden. Beim zweiten Mal waren es nur 3 Punkte, die der DAX-Future unter das neue Tief fiel – da ist sicher keiner eingestiegen…… ich warne immer vor automatisierten Positionseröffnungen – die sind nicht mein Ding, ich arbeite lieber händisch.

Und danach ging dann die Post ab – aber nach oben. Wie schön, dass wir nicht dabei waren! Im Gegensatz zu vielen Bären, die seit ein paar Tagen Shortsignale haben und danach handeln…… die haben halt verloren. Wir nicht. Ich kenne es noch aus meinen alten Börsenzeiten, als Anfänger wäre ich heute mittag dagesessen, mit einer Shortposition und gebannt auf den Chart starrend – wie das Karnickel auf die Schlange….. fragend, wann soll ich aussteigen, wann ist die Aufwärtsbewegung zu Ende – und dann wartet der anfänger doch noch ein wenig, bestimmt dreht der DAX gleich wieder nach unten – aber nein, es steigt noch weite – das kann doch nicht sein, also gut, noch 5 Minuten bleibe ich drin in der Shortposition, und tatsächlich, der DAX dreht nach unten, Freude,,,,,, ach Sch….. – jetzt steigt er doch wieder, aber und warum egal…… und dann sitzt der Anfänger mit einem dicken Verlust da am Ende des Tages…… alles selbst erlebt, das prägt!

Abhilfe: Eindeutige Handelssignale UND feste Regeln UND Disziplin – dann kann man sich die beschriebenen Erfahrungen ersparen!

Morgen geht es weiter: Shortposition aufmachen, wenn der DAX-Future unter das heutige Tagestief fällt – das waren 10335 Punkte, dann wieder das übliche – schnell bei +-0 absichern (Gebühren nicht vergessen!) usw und so fort…. auf denn – morgen ist Freitag, das ist ein neuer Börsentag – viel Glück!

PS: Wer sich den Chart oben anschaut, versteht, warum man ohne Regeln und Disziplin nur Verluste produziert…..

 

 

 

Advertisements