Und weiter läuft das DAX-Daytrading…….

An allererster Stelle hier ein herzliches Dankeschön an die Tester des Programms „BDDStrategyWatchdog“ für die zahlreichen positiven Feedbacks – und auch für die Fragen.

Als wichtigstes Ergebnis stelle ich heute fest, daß bezüglich der Bedienung NULL Fragen gestellt wurden – das ist sehr erfreulich und zeigt, daß man für ein gutes Programm keine kiloschweren Handbücher braucht und das Programm sehr gut läuft.

Mit der Kursversorgung oder der Stabilität des Programms gab es ebenfalls NULL Probleme; trotzdem werden in den kommenden Updates weitere kleine Verbesserungen implementiert – es soll alles perfekt laufen.

Die Signale und deren Ergebnisse wurden von fast allen als sehr gut bezeichnet; einige sehr wenige Feedbacks (genauer gesagt von 2 Anfängern im Daytrading) betrafen den Ausstieg aus eingegangenen Positionen. Auch wenn ich immer wieder betone, daß Daytrading nichts für Anfänger ist, so werde ich mir zumindest Gedanken darüber machen, ob ich nicht eine Exit-Strategie einbaue, auch wenn mir das nicht unbedingt zusagt, da ich mich an Profis oder zumindest Anleger mit ausreichender Erfahrungen im Daytrading wende.

Die aktuelle Version steht weiterhin zum Download bereit (LINK) – wenn Sie eine Lizenz bis zum 31.08.2017 erwerben möchten, finden Sie auch dazu die entsprechenden Hinweise. Das Handbuch liegt dort ebenfalls als pdf vor!

Hier nun die DAX-Signale der letzten Woche sowie von Montag und Dienstag dieser Woche. Zum schnelleren Verständnis ein paar kleine Hinweise für Neueinsteiger:

  • Erst, wenn eine Kerze fertig ausgebildet ist, kann das endgültige Signal vorliegen – im 15-Minuten-Chart also jede volle Viertelstunde!
  • Ein Longsignal wird am Hochpunkt einer Kerze als kleines Quadrat eingezeichnet, mit einer nach rechts über 2 folgende Kerzen gehenden waagerechten Linie. Wenn eine dieser beiden Folgekerzen diese waagerechte Linie überschreitet, wird eine Longposition eröffnet – aber Vorsicht – dieses setzt Erfahrung voraus, im pdf-Handbuch finden Sie dazu einige Anmerkungen!
  • Wenn Sie keine oder nur wenig Erfahrung im Daytrading haben und trotzdem interessiert sind: Handeln Sie auf einem Demokonto und sammeln Sie Erfahrungen!

Um Sie nicht mit DAX-Charts und vielen Handelssignalen zu überladen, hier nur die Signale der schnellen Variante „FAST“:

20170516.JPG

20170515.JPG

20170512.JPG

20170511.JPG

20170510.JPG

20170509.JPG

20170508.JPG

Und nun wie immer: Viel Erfolg und herzliche Grüße aus Peru,

Bertram Dobrick

Advertisements