5-Minuten-System schlägt (fast) alles!

Das 5-Minuten-Handelssystem „SLOW“ macht sich richtig gut und hat das Zeug, sich zum Lieblling der Anwender zu mausern – danke für die Zuschrifen!

Warum? Gestern nach dem hocherfreulichen Tag mit nur drei Handelssignalen war Schluß – Feierabend und auf den Gewinnen ausruhen – hier noch einmal der ganze Tag:

19.JPG

Und heute? Sicher, es gibt bei jedem Handelssystem mal nicht so gute Tage – aber der heutige Freitag war wiederum sehr gut – damit steht dem Wochenende nichts mehr im Weg- Gewinne sind gesichert, am Montag geht es weiter.

Zuerst der Tageschart vom Freitag, danach der Detailchart des Super-DAX-Signals:

20.JPG

Hier das Signal: 15:45 short, Einstieg später nach 16:35 Uhr, brachte ca. 15 Punkte Gewinn – das war der Tag. Langweilig, aber sehr einträglich: Profit-Day 😉

(Detaildarstellung 5-Minuten-Candlesticks mit den jeweils darin enthaltenen 1-Minuten-Candles):

5spez.JPG

Ja, die Software macht sich und bietet so langsam exakt das, was ich selbst auch zum Handeln brauche. Verbesserungen im Eigenhandel fließen natürlich immer in den Watchdog mit ein. Die aktuelle Version gibt es HIER. Aktuell ist die Version 6.11!

Trotz guter Signale: Eine Daytrading-Software ist nicht alles – Trading und besonders Daytrading ist vor allem disziplinierte Arbeit. Kampf gegen die Langeweile, gegen die Psyche, gegen das Ego. Meine Software kann Ihnen eine große Hilfe sein – aber mehr als 50% der Arbeit bleibt bei Ihnen!

Um Ihnen zumindest einen kleinen Einblick in die Welt der „großen“ Daytrader zu geben, schauen Sie sich einfach in einer ruhigen Stunde die N24-Reportage an – sie hat Unterhaltungswert und bietet auch etwas tiefere Einblicke ins Daytrading.

Viel Spaß, Erfolg und schöne Gewinne wünscht Ihnen

Bertram Dobrick

Advertisements