DAX im Koma – und unser Watchdog?

Langeweile pur – auch das gehört zur Börse immer wieder dazu. Ein Tag mit ca. 40 Punkten Schwankungsbreite, das ist pure Lethargie.

Wie hat die der Watchdog geschlagen? Wacker, wacker. Der läßt sich einfach nicht aus der Ruhe bringen. Drei DAX-Signale, davon zwei mit Position und Minigewinnen und das dritte Handelssignal verlief im Sande – keine Position. Ein Tag „für die Katz“…..

Interesse an einem Probemonat für die Daytrading-Software für den DAX? Mit mehreren erprobten Strategien? Infos über den BDDStrategyWatchdog hier!

Auf morgen – hoffentlich sehen wir dann wieder mehr Volatilität…..

Viel Erfolg und beste Grüße aus Peru

Bertram Dobrick

xxx.JPG

 

 

Advertisements