Auf ein noch erfolgreicheres Jahr 2018!

Weihnachten ist überstanden, die Tage zwischen den Jahren auch und ein interessantes Jahr 2018 erwartet uns. Angesagt ist eine deutlich ansteigende Volatilität an allen Märkten – uns interessiert natürlich der DAX.

Für den Start ins neue Jahr hier in Kürze das wichtigste:

  • die Charts des 5-Minuten-DAX-Systems „Slow“ mit allen Signalen vom 1.7.2017 bis 31.12.2017 habe ich in ein pdf gepackt (30 MB!), welches HIER abrufbar ist.
  • Der Stand meiner 3 EOD-Handelssysteme zum Jahresende ist unter diesem Link nachzulesen.
  • Die DAX-Daytrading-Software „BDDStrategyWatchdog“ ist in der Versionsnummer 6.43 verfügbar.

Der Watchdog wurde weiterentwickelt und läuft mit den neuen Funktionen bereits seit mehreren Wochen im Test. Zuerst werden verfügbar sein:

  • Anbindung des Watchdog an ein Konto bei dem Broker FXCM
  • manuelle Erstellung von Aufträgen (long / short) direkt im Chart des Watchdog, Übermittlung der Aufträge an den Broker, Bestätigung und Daten des Auftrags direkt im Chart des Watchdog, natürlich immer mit der Möglichkeit, einen Auftrag zu löschen, Ausführung und Verfolgung des Auftrags im Chart mit Anzeige eines Stoploss und des aktuellen Gewinn / Verlust
  • Integrierung meiner drei EoD-Handelssysteme („BDHS„) in den Watchdog mit der Option, die drei Systeme automatisiert zu handeln. Das Nachziehen von Stoploss-Marken erfolgt dann natürlich in kürzeren Intervallen, als es im normalen Abonnement mit Versand nach Börsenschluß möglich ist: Der Anwender startet seinen Watchdog am Montagmorgen und läßt ihn bis nach 22 Uhr am Freitagabend laufen!

In den kommenden Tagen veröffentliche ich die Ergebnisse der Backtests meiner drei BDHS-Handelssysteme – für die normale pdf-Ausgabe mit täglicher Aktualisierung und natürlich für die kommende Watchdog-Version mit Intraday-Aktualisierung.

Mit der Implementierung der drei BDHS-Handelssysteme in den Watchdog haben dann auch Berufstätige Abonnenten die Möglichkeit, meine Systeme tagsüber handeln zu lassen – ein unbezahlbarer Vorteil! Und für mich entfällt dann hier in Lima das frühe Aufstehen um 2 Uhr nachts, damit ich den DAX um 8 Uht MEZ handeln kann. Wie gesagt – unbezahlbar!

Zum Schluß noch der gewohnte Chart des m5-Systems mit den Signalen. Viel Erfolg beim Traden und Ihnen allen ein erfolgreiches Jahr 2018!

Bertram Dobrick

xxxx.JPG

Advertisements