Watchdog: Handelssystem „GAME“

Heute präsentiere ich Ihnen zum Abschluß die Wertentwicklung meines schnellsten DAX-Trendfolge-Handelssystems „GAME“, gehandelt in der Zeit von Januar 2016 bis Dezember 2017, also über zwei Jahre. Auch hier der typische Verlauf eines Trendfolge-Systems: Viele Positionen werden kurz nach der Eröffnung mit dem Initialen Stoploss, also kleinem Verlust, wieder ausgestoppt, ebenso Positionen, die zwar etwas länger laufen, bei denen das Stoploss zur Gewinnsicherung durch des Watchdog nicht schnell genug nachgezogen wird. „Irgendwann“ kommt dann immer wieder ein Trend, der diese Verluste mehr als wettmacht.

Selbstverständlich haben Sie als User IEDERZEIT die Möglichkeit, zwischenzeitlich aufgelaufene Gewinne manuell zu sichern (siehe Handbuch Watchdog“, wenn Sie sehen, daß diese Gewinne durch eine Trendumkehr kleiner werden, aber in der grafisch dargestellten Wertentwicklung handelt der Watchdog komplett autonom ohne Eingriffe des Users.

Hier das Musterkonto für die Jahre 2016 und 2017:

Watchdog-GAME-2016-2017-Konto.JPG

Die EXCEL-Datei mit den Daten aller Positionen (open / close /profit / loss) können Sie HIER downloaden!

Den obigen Chart finden Sie auch in der EXCEL-Datei. Probieren Sie auch hier ein bißchen mit verschiedenen Auszahlungen und verschiedenen Positionsgrößen oder Startkapital.

Möchten Sie einen Einblick in die Funktionen des Watchdog bekommen? Laden Sie sich die aktuelle Version des Watchdog 6.78 herunter!

Der heutige Montag nach der Italienwahl:

Morgens gab es ein wenig Chaos an der Börse. Aber dann in zwei 5-Minuten-Systemen wieder schöne Signale (hier wieder mit den Kursen der Commerzbank-Indikation:

links.JPG

mitte.JPG

Wie immer, mit herzlichen Grüßen aus Lima und viel Erfolg,

Bertram Dobrick

 

Advertisements