Watchdog: Noch 2 DJIA-„Monstertrades“

Am Freitag hat der Watchdog tatsächlich nochmals zugeschlagen: in den beiden neuen 5-Minuten-Handelssystemen auf den Dow Jones. Zwei geniale Longtrades – und hier konnten auch bereits mehrere Beta-Tester ihre schönen Gewinne einstreichen (wenn alles glatt läuft, wird zum Monatswechsel die neue Intraday-Version mit den vier neuen 5-Minuten-Handelssystemen für DAX und DJIA freigegeben.)

Was genau? „DJANGO“ hat zugeschlagen. Sie sehen den ersten Tradekurz nach 11 Uhr, dann den Take-Profit und später als Trost noch einen kleinen Longtrade – dieser wird vom Watchdog automatisch vor Handelsschluß geschlossen – in den vier neuen 5-Minuten-Systemen gibt es keine Over-Night-Positionen!

django

Auch „CHRIS“ war nicht zu verachten: ein kurzer Longtrade zur perfekten Zeit – Gewinn eingesackt.

chris

Für alle Handelssysteme gibt es feste Regeln, so auch für Stoploss und Take-Profit.

WAS macht man aber, wenn solche Top-Trades laufen und man den Trade ohne Auslösen des Take-Profit weiterlaufen lassen möchte? Oder den Stoploss nach eigenem Gutdünken nachziehen möchte?

Den Stoploss im Chart des Watchdog nachzuziehen ist einfach – das können Sie im Chart des Watchdog direkt machen: Eine Kerze mit der rechten Maustaste anklicken und schon können Sie in der Auswahl aus den vorgegebenen Stoploss-Marken auswählen. Sie können jede Kerze aus dem Chart für die Stoploss-Auswahl anklicken.

Sie möchten die Ausführung eines Take-Profit umgehen? Das geht NICHT direkt im Chart! Dafür dürfen Sie aber ein wenig spielen. VORSICHT: nach manuellen Änderungen in der TradingStation von FXCM erkennt der Watchdog eine bestehende geänderte Position nicht mehr!

Vorgehen: Sie löschen in der TradingStation den Take-Profit der Position. FERTIG! Wenn Sie dann noch z.B. das Stoploss nachziehen möchten, dann geht das nur noch manuell in der TradingStation.

Das ganze ist sehr einfach und bietet für aktive Trader weitere Möglichkeiten.

NICHT VERGESSEN!!!! Nach der Änderung einer Position in der TradingStation kennt der Watchdog diese Position nicht mehr!

Das war wieder ein kleiner Beitrag zum Thema DAX Intraday Trading mit dem BDDStrategyWatchdog – dem Hund, der den DAX beißt 🙂

Herzliche Grüße aus Lima in Peru und wie immer „Big Profits“

Bertram Dobrick

Werbeanzeigen