„DJANGO“ zum Quadrat – Supergewinn!

 

Golden Pay-Day war vorgestern. Gestern war gar nichts los. Dafür hat Django heute gleich zwei tolle Trades hingelegt. Wahnsinn, sag sogar ich, obwohl ich natürlich weiß, welche Regelwerke hinter den Handelssystemen stehen.

20190321_Django-komplett

Am Beginn des Up-Trends wurde die erste Longposition eröffnet – Take-Profit kurz danach an der steilsten Stelle des Trends. Top-Gewinn.

Der zweite Trade (ebenfalls long) wurde weiter oben eröffnet. Und da der Take-Profit nicht erreicht wurde, hat der Watchdog die Position kurz vor Börsenschluß geschlossen. Mit Top-Gewinn. Im Chart sehen Sie alles – ein Chart sagt mehr als 1000 Worte.

Diese Top-Trades der letzten Zeit verdienen ein kleines Ständchen. „Money.Money, Moey“ von Abba? Ok. Oder auch von Abba „The winner takes it all“? Gut. Aber besser zu Django paßt einfach der Klassiker „Django“.

Das ist wirklich einen kleinen Sekt wert!

Herzliche Grüße aus Lima in Peru

Bertram Dobrick

Und hier gibt es meinen Watchdog, die Börsensoftware für Intraday-Trading. Natürlich mit „Django“ und anderen Handelssystemen . DAX und Dow Jones sind dabei……….

www.dominicana.de/DAX-Handelssystem-Daytrading.htm