Ein „zeit-mäßiger Monstertrade“ ;-)

Am Freitag war es richtig ruhig – es passiert im Intraday-Handel fast nichts. Aber ein einzelner Trade fiel auf – wieder einmal war es Django! Ein Shortsignal, das es in sich hatte.Ein ewiges Gezerre (zeit-mäßig) und am Ende stand eine grüne Null (zeit-mäßig). Dieser Trade zeigt deutlich, was für den Watchdog allgemein gilt: Positionen laufen lassen und nicht manuell eingreifen. Und das über einen langen Zeitraum. Und ohne die Positionsgröße zu ändern. Und ohne überhebelt zu traden – kleine Positionen und ausreichendes Kapital!

20190405_Django.JPGIn wenigen einfachen Tipps zusammengefaßt finden Sie die Basics für den Watchdog:

Sie können nur dann Erfolg haben, wenn sie mit
– ausreichendem Depot
– nicht komplett überhebelt und dauernd am Margin Call
– mit konstanter Lotgrösse
– mehrere Monate
– ohne persönliches Eingreifen
– mit viel Vertrauen
– und MIT dem HUND
handeln. 

Ich kenne die Probleme, die viele Neulinge mit solchen Regeln haben. Da ist ein gutes Handelssystem, eine schöne Performance – also wird mal richtig reingehauen. Am besten ein 500 Euro-Konto, alle Strategien und dann auch noch mit 10 Lots. Zwei oder drei schlechte Tage und dann geht die Suche los – wo habe ich das Geld verloren? Nein, das funktioniert nicht und fährt jedes Konto an die Wand. Mit Vollgas.

Daher nochmals meine Empfehlung für ruhiges Traden, gesunden Schlaf und ein Leben ohne Streß: ein Trading-Kapital von 5000€ und alle für das automatisierte Trading empfohlenen Handelssysteme mit je 2 Lots Handelsgröße. DAS ist konservativ! Und 4 oder mehr Lots pro Strategie geht deutlich ins spekulative Terrain!

Ein Tipp am Rande: Auch wenn Windows die PC-Uhr automatisch abgleicht – es kann immer wieder mal vorkommen, daß diese von der Realzeit abweicht. Aktualisieren Sie die PC-Zeit daher regelmäßig manuell – für den Handel mit dem Watchdog ist die korrekte Systemzeit essentiell!

Herzliche Grüße aus Lima und weiterhin viel Erfolg!

Bertram Dobrick

Watchdog: www.dominicana.de/DAX-Handelssystem-Daytrading.htm

Performance: www.dominicana.de/DAX-Handelssystem-Backtest.htm

Werbeanzeigen