Der DAX will noch weiter nach oben

chart-31072016-0229-DAX Index Future

Dann lassen wir ihn doch einfach. Der Markt hat immer Recht – also auch der DAX. Und wenn er nach oben will, dann wird nicht diskutiert – wir geben ihm einfach Recht und folgen. Trendfolge nennt sich das. Ist doch einfach – oder? Und wer seine Gefühle nicht im Griff hat – der sichert seine Position einfach ab. Wer dann ausgestoppt wird – der hat einen dicken Gewinn gemacht und lehnt sich entspannt zurück. Dann heißt es warten – neue Chancen kommen immer wieder. DAX und Börse können sooooo einfach sein. Wenn man nicht in Grübeleien und maßlose Gier verfällt – oder der Versuchung erliegt, alles exakt vorhersagen zu wollen, wie zum Beispiel Hochs und Tiefs. Sich über Gewinne freuen – das ist das Ziel.

Also – Gewinne absichern und entspannt und locker bleiben. Der Streß ist für diejenigen, die Daytrading mit dem DAX machen. Nicht unser Bier.

Einen schönen Sonntag noch – Prost 😉

Advertisements

DAX – die Bären müssen weiter warten

chart-28072016-2351-DAX Index Future

Der DAX ist weiter bullish – er will nach oben. Terror hin, Terror her – die Börse ist emotionslos. Also: weiter den Trend nach oben reiten. Trendfolge pur. Aber nie vergessen: irgendwann ist jeder Trend zu Ende. Daher: Stoploss zur Gewinnsicherung setzen und Gewinne absichern.

Bemerkenswert: Heute sind es 1000 Punkte, die dieser Trend schon andauert. Und das fast ohne Korrektur…. was kommt da noch?

DAX – und er will immer weiter rauf

chart-23072016-0012-DAX Index Future

Der DAX ist nicht kleinzukriegen. Immer noch oben in der komfortablen Gewinnzone – nice profit! Einfach absichern. Vielleicht geht es weiter nach oben, dann sind wir dabei. Fällt er, dann haben wir einen schönen Gewinn in der Tasche. Alles entspannt sehen. Irgendwann kommt ein weiterer Anstieg oder wir werden ausgestoppt oder es kommt ein Shortsignal. Alles relaxed handhaben. Trendfolge eben! Bis nächsteWoche – ein schönes Wochenende!

DAX Long seit 07-Juli-2016

Seit dem DAX-Longsignal am 7. Juli 2016 keine Änderung. Heute der erste Chart. Ich muß mich ja auch erst an WordPress gewöhnen – daher alles mit der Ruhe. Ohne Hektik.

20160715-DAX-Future-S3

Anmerkung: Sie sehen den 60-Minuten-Chart. Signale gibt es immer erst nach Börsenschluß, da es sich um ein EoD (End of Day)-Handelssystem handelt.

Eventuell zeichne ich ab den folgenden Beiträgen ein oder zwei Trendfolge-Indikatoren ein – die haben aber NICHTS mit der Ermittlung der Handelssignale zu tun, sondern dienen nur zur Orientierung!

Viel Erfolg mit dem DAX, der nächste Beitrag kommt bestimmt bald!

Trading-Signale für den DAX

Alle paar Tage gibt es hier ein Einstiegssignal für den DAX-Index. Nicht mehr, nicht weniger. Das ist alles!

Bei Bedarf gibt es noch einen kleinen Kommentar oder einen Chart des DAX und in der Zeit danach noch ein paar Sätze zur aktuellen Situation und dazu, wie sich das Signal entwickelt hat. Das Entscheidende ist aber die Veröffentlichung der Einstiegspunkte (long oder short) im DAX.

Warum diese Seite? Eine öffentliche Seite ist die beste Möglichkeit, um Handelssignale zu testen, ohne dass sie nachträglich noch „angepasst“ werden können. Wenn es gut läuft, dann gibt es dieses spekulative System in der Zukunft in einem professionellen Umfeld. Das werden die kommenden Wochen oder wenigen Monate entscheiden.

HINWEIS: Diese Seite beinhaltet KEINE Aufforderung zum Kauf irgendwelcher Wertpapiere. Die Entscheidung zum Kauf von Wertpapieren trifft jeder für sich selbst!

Viel Spaß beim Beobachen!