„Konservativ“ mit Gewinn ausgestoppt!

Der Watchdog hatte für das konservative System den Stoploss zur Gewinnsicherung nachgezogen – durch den eben erfolgten Kursverfall wurde das konservative System mit einem Gewinn von 183€ (Handelsgröße 100 Lots) ausgestoppt. Der Auftrag für den Wiedereinstieg wurde vom Watchdog bei FXCM sofort auf das Hoch seit dem letzten Longsignal (Entry 13603,31) erstellt (siehe Chart).

Die Freigabe der Version des Watchdog für den automatisierten Handel und für meine drei EoD-Systeme erfolgt demnächst auch hier!

Herzliche Grüße aus Lima,

Bertram Dobrick

kons.JPG

Advertisements

Heute nur 2 Charts: konservativ & GAME

Da ich heute noch über den Systemen für den Watchdog brüten darf, gibt es heute nur die 2 Charts der o.g. Systeme – Der DAX geht durch die Decke und der Watchdog war dabei. Game wurde mit 793 € Gewinn ausgestoppt (100 Lots) und das konservative System ist noch investiert!

Die Freigabe des Watchdog (FXCM-Edition) kommt näher! 🙂

Herzliche Grüße aus Peru,

Bertram Dobrick

game.JPG

kons.JPG

DAX im Höhenflug – mit dem Watchdog!

Der DAX scheint tatsächlich sein Allzeithoch übertreffen zu wollen. In den kommenden Tagen werden wir sehen, ob er es schafft. Wichtig ist es nicht, aber da wir wieder mal mit dem BDDStrategyWatchdog long sind, und das mit allen drei EoD-Systemen, UND ich zusätzlich am 01.02.2018 mit dem Dauertest der drei Systeme starten möchte (Watchdog-AutoTrading ohne manuelle eingriffe), veröffentliche ich heute ausnahmsweise noch einmal alle Ausgaben meines BDHS-Handelssystems incl. der heutigen Ausgabe – so haben Sie alle Ausgaben parat und können noch einmal alle meine Kommentare über die Trades der letzten 1,5 Wochen im Archiv nachlesen.

Unten noch der Chart des von mir bevorzugt gehandelten mittleren 5-Minuten-Systems mit den Signalen- morgen geht es weiter.

Herzliche Grüße aus Lima (Peru) und wie immer viel Erfolg,

Bertram Dobrick

m5.JPG

Eine durchwachsene Woche……

……aber mit guten Signalen!

Wieder sticht das mittlere 5-Minuten-System deutlich hervor. Heute veröffentliche ich hier nur die Charts der vergangenen Woche, ab nächster Woche befindet sich die Daytrading-Software „BDDStrategyWatchdog“ in der letzten Testphase und wird danach mit Echtgeld gehandelt, parallel dazu läuft dann (wahrscheinlich ab 1. Februar) ein Dauertest mit dem Broker FXCM mit allen drei EoD-Handelssystemen (konservativ, spekulativ und Game) mit einem definierten Startkapital, einer kleinen Lotgröße (10 Lots, damit auch Trader mit kleinerem Konto einen Vergleich haben) und wöchentlicher Auswertung der Gewinne / Verluste. Ich freue mich schon sehr darauf.

Herzliche Grüße aus Peru und viel Erfolg mit meinen Handelssystemen,

Bertram Dobrick

19.JPG

18.JPG

17.JPG

16.JPG

15.JPG

 

DAX Intraday- und EoD-Handelssysteme

Liebe Leser,

der Test der drei EoD-Handelssysteme aus meinem BdHS-Börsenbrief macht weitere Fortschritte, wir nähern uns langsam dem Zeitpunkt, an dem auch meine Abonnenten alle drei Systeme automatisiert über die Daytrading-Software für den DAX „BDDStrategyWatchdog“ handeln können.

Auch heute reiche ich die Charts für zwei Tage nach – wie immer die des von mir bevorzugten Systems „m5-SLOW“. Wer diese Charts über einen längeren Zeitraum verfolgt hat, kennt inzwischen die Qualität der Signale. Und das war die beiden letzten Tage kein bißchen anders! Die Version ohne AutoTrading und ohne EoD-Systeme können Sie weiterhin bestellen – wenn Sie für einen Monat bestellen, zahlen Sie bis Ende Februar 30€. Ab sofort!

Nun die Charts – und Gute Nacht an alle Leser, viel Erfolg,

Bertram Dobrick

11.JPG

10.JPG

2x 5-Minutenchart nachgreicht

Heute reiche ich nur kurz die beiden Charts des mittleren .5-Systems nach. Montag war ein Tag, an dem auch dieses System keine bzw. „bescheidene“ Gewinne machen konnte und heute, Dienstag, wurden es immerhin ein paar Euro mehr auf dem Konto. Gerade an solchen Tagen kann sich eine Daytrading-Software beweisen und zeigen, wie gut die Handelssignale sind.

Kleines Schmankerl in den kommenden AutoTrading-Versionen: Unter dem Button AutoTrading Ein / Aus finden Sie den  aktuellen Spread zwischen Ask und Bid der FXCM-Kurse (hier im Bild beträgt der Spread 0,79 DAX-Punkte).

Die Version mit der AutoTrading-Option läuft weiterhin hervorragend. Ich arbeite schon gerne damit – bald kann ich mir das frühe Aufstehen hier in Lima ersparen – und die berufstätigen Nutzer des Watchdog können bald ihren Rechner von zu Hause aus traden lassen, während sie bei der Arbeit sind.

Viel Spaß, und viel Erfolg, wie immer mit besten Grüßen aus Lima!

Bertram Dobrick

m509.JPG

m508.JPG